Rettet die Rotznasen

10. Juli 2019

Rettet die Rotznasen

Wir, die Eltern der Kita Rotznasen e.V., stehen vor einem großen Problem: Unser Vermieter, das Studierenden­werk Bonn, hat den Mietvertrag wegen des geplanten Neubau der Mensa – und Verwaltungs­gebäude rund um die Nasse­straße und Lennéstraße – gekündigt.

Wir suchen dringend neue, geeignete und bezahlbare Räume. Wir wollen die Betreuung unserer Kinder und damit uns auch die Möglichkeit der Beschäftigung sichern und unseren Erzieherinnen weiterhin einen Arbeitsplatz bieten.

Sofern wir keine neuen Räume finden, haben ab Sommer 2020 16 Kinder keine Betreuung mehr, 26 Elternteile keine Betreuung der Kinder während der Arbeitszeiten und vier Erzieherinnen und eine Auszubildende keine Arbeit mehr. Unser Verein müsste sich auflösen – ausgerechnet in dem Jahr, in dem wir 25-jähriges Jubiläum feiern wollen. Das alles wollen wir verhindern! Dazu suchen wir:

– Wohnungen, Haus, alte Büroräume ab ca. 180 qm mit Außengelände

– alles ist möglich, da wir entsprechende Umbaumaßnahmen gewährleisten können

– größere Objekte sind ebenfalls möglich

– innenstadtnähe von Vorteil (Innenstadt, Altstadt, Südstadt, Kessenich, Poppelsdorf, Endenich, Weststadt), aber kein Muss

Haben Sie Räume oder Kontakte zu Immobilienanbietern, die hilfreich sein könnten? Oder vielleicht selbst ein Objekt, das in Frage käme? Schreiben Sie uns an und helfen Sie uns, unsere Kita zu retten!

Wir kennen die verzwickte Immobiliensituation in Bonn und sind dankbar für Hinweise und Kontakte.

Kontakt:

rettetdierotznasen@gmail.com

Isabelle Arrenbrecht
Telefon: 0163 – 241 19 75